Seminare
Ich freue mich endlich wieder Seminare in diesem Jahr anbieten zu können!
Wer oder Was stirbt, wenn du stirbst?
Mit den Seminaren über Tod und Sterben möchte ich dazu beitragen, dass der Tod wieder mehr in unser alltägliches Leben integriert werden kann. Ich möchte anderen Menschen Mut machen, ihren Ängsten vor dem Tod zu begegnen, sich der Angst zu stellen und die Erfahrung zu machen, dass diese dabei nicht größer wird, sondern sich auflösen kann.

Das Sterben könnte für uns ein völlig normaler Vorgang sein – was es ja in Wirklichkeit auch ist: ein Zurückziehen aus dem physischen Körper und der irdischen Welt, hinein in die geistige Welt mit einem geistigen Körper.
Wenn wir beginnen, das Mysterium von Leben und Tod zu verstehen, haben wir eine Tür zu einer Welt Höheren Seins geöffnet. Dann ist eine neue Entfaltung unseres Bewusstseins möglich, und wir können endlich anfangen, frei zu leben!

In den Seminaren möchte ich Menschen Zeit und Raum geben
• ihre Erfahrungen mit dem Thema Tod und Sterben auszusprechen und miteinander zu teilen.
• sich dem eigenen Tod und den Ängsten, die uns dabei begleiten, anzunähern und zu versuchen, sich mit dem Tod zu versöhnen.
• Wir werden uns mit der irdischen Seite des Sterbens – mit Angst, Schmerz und Trauer – ebenso auseinandersetzen, wie mit unseren Vorstellungen des geistigen Aspekts: Wer oder was stirbt? Gibt es ein Weiterleben in einer geistigen Welt nach dem irdischen Tod?

Wann: Totensonntag, 21. November 2021
Wo: Freiburg/Breisgau im Vauban
Kosten: 70,- Euro
Weitere Infos und Anmeldung: Jeziorski@gmx.de oder 0761 4766478